beone

INNOVATION ORIENTED

Vielleicht, weil wir nie aufgehört haben, nach vorne zu blicken.
Vielleicht, weil es eine Berufung ist, innovativ zu sein.

Aus diesem Grund blicken wir in die Zukunft, mit den Augen derjenigen, die sich ständig mit der Entwicklung der besten Technologien beschäftigen.

Dank BeOne, der integrierten Software-Suite beziehen sich alle Tätigkeiten auf eine einzige Datenbank.
Mit BeOne können Sie alle Managementprozesse automatisieren und die Logistik, den internationalen Versand, den Transport und die Zollabwicklung steuern. Von der Verwaltung von Spotangeboten,
über die Preise und die Lagerverwaltung, bis hin zur Business-Intelligence u.v.m.: Alles wird einfacher, schneller und intuitiver, und Sie können ohne Gedanken und mit Vertrauen in die Zukunft arbeiten.

Wir von Nova Systems wissen nicht, wie die Welt in zehn Jahren aussehen wird, aber wir wissen, dass wir bereit und der Zeit voraus sein werden.

Welche Rolle vertrittst du in deinem Unternehmen? Entdecke die Vorteile von BeOne

Geschäftsführer

Geschäftsführer

Kontroller

Kontroller

Vertriebsleiter

Vertriebsleiter

Operations Manager

Operations Manager

Finance Manager

Finance Manager

IT Manager

IT Manager

Keine Innovation ohne Analyse der Daten in Echtzeit

Die Charakteristiken eines historischen Unternehmens, das fest mit dem Territorium verwurzelt ist, mit der von einem sich in steter Entwicklung befindenden Markt geforderten Innovation in Einklang zu bringen. Dieser Herausforderung stellt sich der Manager Livio Selva, der im August 2015 die Transtir Srl, eine internationale Reederei mit Sitz in Carpi, übernommen hat und deren Vorsitzender er heute ist. Seitdem hat Selva der zeit vorgegriffen und in rascher Folge zwei weitere Teile in den Sanierungsplan aufgenommen: Die Übernahme der F. lli Meoni aus Prato und die Eröffnung einer neuen Filiale in Mailand. „Drei Büros in einigen der wichtigsten Produktionszonen Italiens, in denen mehr als 60 Fachleute des Sektors zusammenarbeiten", sagt der Präsident von Transtir. „Was sich dem Ende zuneigt, war ein Jahr starken Wachstums. Unser Ziel ist es, auf dem gesamten Staatsgebiet flächendeckend präsent zu sein, aber nicht nur das. Dank eines dichten Netzes von Ansprechpartnern festigen wir unsere Position auf dem europäischen Markt”.

„Die integrierte Lösung führt zu einem Wettbewerbsvorteil”

Im Leben eines Menschen entsprechen 35 Jahre oft einem Alter der Reife, des Erreichens der persönlichen und beruflichen Ziele. In gleicher Weise strebt auch OTS danach, seine Wachstumsaussichten für die nächsten 35 Jahre zu maximieren. Im nächsten Jahr wird OTS einen historischen Meilenstein erreichen, und Geschäftsführerin Daniela Bernardi zieht Bilanz über zukünftige und partnerschaftliche Ziele, wie z.B. mit Nova Systems, die zur Entwicklung des Unternehmens beitragen.

Formaro: „Die Zollinnovationen, Entwicklungschance”

Ein historisches Unternehmen mit einer stark innovativen Berufung. Formaro Spedizioni Srl gründete seine Wurzeln 1985 in Pordenone, im Herzen des produktiven Nordostitaliens. Seitdem hat das Unternehmen individuelle Lösungen zu seinem eigenen Credo gemacht, wobei es stets die neuesten Technologien auf dem Markt einsetzt. „Wir gehörten 1998 zu den ersten, die Cloud-Lösungen von Nova Systems einsetzten. Das war eine siegreiche Entscheidung", erklärt Alessandro Formaro, der CEO von Formaro Spedizioni Srl.

Maßgeschneiderte Lösungen sind Ihr Vorrecht. Welche Leistungen sind Ihren Kunden vorbehalten?

Die Schaffung maßgeschneiderter Lösungen gewinnt in der Welt der internationalen Logistik und des Versands zunehmend an Bedeutung. Das ist für uns fast selbstverständlich, denn wir sind es gewohnt, in den verschiedenen Transportsektoren flexibel zu sein, da wir eaus dem Zollsektor kommen und somit sehr unterschiedliche Alltagsprobleme lösen. Im Laufe der Jahre haben wir Dienstleistngen im Straßen-, See- und Luftfrachtspedition entwickelt und sind zu IATA-Agenten geworden.  Mit der Einführung von „Zoll- und Steuerlagern" haben wir auch mit der Lagerung  in- und ausländischer Waren begonnen. Gemeinsam mit unseren Kunden führen wir von einer Analyse der Unternehmensziele ausgehend einen strategischen Prozess aus Untersuchung,  Vergleichs und Kontrolle durch, der zur Identifizierung der besten Transportlösungen führt. Zusätzlich zu den bereits zahlreichen Zulassungen, die unser Unternehmen zur Ausübung seiner Tätigkeit erhalten hat, haben wir in diesem Jahr die AEOF-Zertifizierung erhalten, die eine weitere Garantie für Professionalität und gute Arbeit darstellt.

Einer der Hauptbereiche, in denen Sie tätig sind, ist der Zollsektor, der in jüngster Zeit im Zentrum einer  Revolution der Vorschriften stand. Was bedeutet es für Sie?

Das war sicher eine Chance für die Entwicklung und ermöglichte es uns, unser Unternehmen zu stärken. Wir bieten ausgelagerte Dienstleistungen für die Abwicklung aller Zollaktivitäten, sowohl für den Import als auch für den Export. Bei den jüngsten Innovationen geht es nicht mehr um Papier, sondern um Informationsfluss. Zu den Neuerungen gehört die elektronische Akte, mit den Dokumenten, die die auf den Zollschein beziehen und digital gespeichert werden können. Nova Systems, deren Kunde wir sind, entwickelt die Möglichkeit, die zentrale Zoll-Anlaufstelle direkt aus der BeOne-Lösung heraus abzufragen, um die operativen Aktivitäten weiter zu beschleunigen.          

Sie gehören zu den historischen Kunden von Nova Systems …

Das Unternehmen war eines der ersten, das 1998 das Cloud-System in Italien eingeführte. Wir waren bereits deren Kunde und haben diese neue Technologie sofort übernommen, wodurch wir die Anschaffungskosten der IT-Infrastruktur deutlich senken konnten. Heute sind wir dank der BeOne-Lösung in der Lage, alle Unternehmensprozesse zu managen, auch dank einer ständigen Aktualisierung der Applikationsplattform. In diesem Sinne verstehen wir uns mehr als Partner denn als Kunde: Wir stellen Nova Systems unser Know-how insbesondere im Zollbereich zur Verfügung.          

Wie wirkt sich der Einsatz einer integrierten Lösung auf ein komplettes Unternehmen wie Formaro Spedizioni aus?   

Wir arbeiten mit allen BeOne-Modulen. Die Tatsache, dass es sich um eine vollständig integrierte Lösung handelt, ist ein großer Vorteil. Das Zollmodul ist mit dem Rest der Suite, zu der auch TMS, WMS und Buchhaltung gehören, verbunden. Business Intelligence ist für uns auch zu einem unverzichtbaren Werkzeug für die Unternehmensstrategie geworden, ebenso wie CRM, das für die Kundenbindung immer wichtiger wird und gleichzeitig neue Marktsegmente erschließt.

Multilogistics wählt BeOne: „Diese Lösung ermöglicht uns Ressourcen einzusparen und diese in Forschung und Entwicklung zu investieren”

„Das Wachstum unseres Unternehmens hängt mit der immer engeren Beziehung zwischen dem Forwarding und der Supply Chain zusammen, in einer nicht mehr klassischen Geschäftsbeziehung Unternehmen-Kunde, sondern in einer Partnerschaft, mit einem direkten und unmittelbaren Kontakt“. Massimo Mirizzi, Managing Director von Multilogistics, leitet eine Gesellschaft, die sich in starkem Wachstum befindet, mit Niederlassungen in Genua, Turin, Mailand, Verona, Bologna, und in Spanien in Barcelona und Valencia. Wir beabsichtigen, in den nächsten Jahren in die vereinigten Staaten und nach Asien zu expandieren“, sagt Mirizzi, demzufolge der Transportsektor in Italien sich eindeutig im Aufschwung befindet“.

Cavalieri von Sinergy: „Interaktivität und ein einfaches Interface sind die Stärke von BeOne”

„Die Zusammenlegung der Häfen von Genua und Savona stellt den Ausgangspunkt für einen wichtigen Relaunch des Sektors dar. Wir benötigen ein mit den Häfen Nordeuropas wettbewerbsfähiges System“. Marco Cavalieri, Inhaber und Gründer der Sinergy Cargo, Davide Onnis und Luigi Troiani sehen die Fusion der Häfen mit Optimismus und haben eine klare Vorstellung von den Herausforderungen, die auf den Sektor in Bezug auf einen sich in Entwicklung befindenden Markt zukommen.

Our Partners

Nova Systems Services S.r.l.  |   info@novasystems.it  |   T +39 045 878 8211  |   F +39 045 878 8212  |   Cap. Soc. € 101.490,00 i.v.  |   C.C.I.A.A. VR N. 251355  |   Trib. Reg. Soc. N. 40176  |   P.IVA 02639010236